St.Erasmus

Herzlich Willkommen

Runter

Unsere Corona-Schutzmaßnahmen für Sie

Ein Aufenthalt mit gutem Gefühl

Unser Hotel wie auch unser Restaurant sind für Sie wieder geöffnet

Nach den ersten Tagen unter den neuen Gegebenheiten können wir Ihnen sagen: Es wird ein wie gewohnt schöner St.Erasmus-Aufenthalt

werden! Wir sind bereit und freuen uns auf Sie!

Folgende Maßnahmen sind zur Gewährleistung Ihrer und unserer Sicherheit aktuell unumgänglich:

Wir freuen uns auf Sie

Wir nehmen das Thema sehr ernst und möchten Sie und auch unsere Mitarbeiter so gut schützen wie es geht.

Dank unserer St.Erasmus Maßnahmen können Sie mit ruhigem Gewissen einen Aufenthalt bei uns buchen. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Wir passen auf Sie auf!
Ihre
Familie Boesen und das gesamte St. Erasmus Team


 

 

FamilieBoesen-st-erasmus

 

Abstand

An der gewohnten,  St. Erasmus Herzlichkeit wird sich nichts ändern! Unser Hotel hat eine angenehme Größe und genügend Fläche um den aktuellen Sicherheitsabstand von 1,50 m gut einhalten zu können.

 

Mund-Nasen-Schutz

Mittlerweile hat man sich schon an das Tragen der Maske gewohnt und nach ein paar Arbeitstagen mit Gesichtsmaske können wir Ihnen sagen: Alles halb so wild! Unsere Mitarbeiter tragen in allen öffentlichen (und teilweise internen) Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz. Wir bitten auch Sie, dies zu tun. Bitte bringen Sie sich genügend eigene Masken mit. Am Tisch kann die Maske abgenommen werden.

 

Desinfektion

Unsere tägliche Reinigung haben wir im Hinblick auf die aktuelle Lage angepasst und um zusätzliche Desinfektionsrundgänge ergänzt. Alle Mitarbeiter waschen bzw. desinfizieren ihre Hände in regelmäßigen Abständen und nach Kontakt mit benutzten Flächen. Wir bitten Sie, ebenfalls sorgfältig mit Ihrer persönlichen Handhygiene umzugehen. In allen öffentlichen Bereichen finden Sie Desinfektionsspender. Weitere Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 

Gute Saar-Hunsrück Luft

Fenster auf, frische saubere-Luft rein. Alle Bereiche werden von uns regelmäßig gut gelüftet.

 

Eintritt Restaurantbereich

Unser Restaurant steht Ihnen von bis 22:30 Uhr zur Verfügung. Nach 22:30 Uhr können Sie gerne Getränke von der Hotelbar mit auf Ihr Zimmer nehmen. Alle Gäste werden von uns an den für Sie vorbereiteten Tisch  begleitet. Die Tische haben einen Abstand von 1,50 m zueinander. Gruppen/Familien wohnhaft in mehr als 2 Haushalten werden an benachbarten Tischen platziert, sodass einer gemeinsamen Zeit nichts im Wege steht.

 

Frühstück

Unser neues Frühstückskonzept garantiert einen entspannten und genussvollen Start in den Tag. Lassen Sie sich einfach von uns bedienen, denn ein Frühstücksbüffet gibt es aktuell nicht. Die gewohnte Speisenauswahl steht Ihnen als „Auswahlkarte“ bereits am Vorabend zur Verfügung. Eierspeisen- und Getränkewünsche werden von uns am Tisch morgens entgegengenommen.

 

Wellnessbereich

Für die Nutzung unseres Saunabereiches haben wir bereits verschiedene Konzepte erarbeitet. Sobald die offiziellen Auflagen der Landesregierung bekannt gegeben worden sind, werden wir unsere Ideen final beschließen und kommunizieren. Momentan muss dieser leider noch geschlossen bleiben.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Datenerfassung

Wir sind dazu verpflichtet bei jedem Restaurantbesuch Ihre Daten zu erfassen. Hierzu haben wir Ihnen auf Ihrem Tisch ein Formular bereitgestellt. Wir gehen sehr sorgfältig mit Ihren Daten um. Diese werden für 1 Monat in unserem Haus aufbewahrt und anschließend vernichtet. WIr gewährem einzig dem Gesundheitsamt die Möglichkeit die Daten einzusehen, um eine mögliche Nachverfolgung zu gewährleisten. Wir haben uns bewusst dazu entschlossen Ihre Daten schriftlich und nicht elektronisch zu erfassen, so können SIe sicher gehen, dass es zu keinem Missbrauch Ihrer Daten kommt.

 

Rücksichtnahme

Wir haben unsere Stornierungsbedingungen angepasst und gewähren (zeitlich begrenzt) eine kostenfreie Stornierung bis 1 Tage vor Anreise bis zum 31.07.2020. Erkältete Gäste bitten wir rechtzeitig zu stornieren und nicht anzureisen. Wir hoffen durch diese ganzen Maßnahmen ein Stück zur Eindämmung der Pandemie beitragen zu können und bitten um Ihre Unterstützung dabei. Vielen Dank im Voraus!

Hygienemaßnahmen im St. Erasmus

Weil Ihre Gesundheit uns am Herzen liegt

Das Thema Hygiene und Sauberkeit war schon immer eines unserer Hauptanliegen! Bereits vor der Coronakrise haben unsere Mitarbeiter in diesem Punkt voll und ganz hinter uns gestanden und mit uns zusammen ein sicheres Hygienekonzept erarbeitet. Dieses haben wir aufgrund der aktuellen Lage durch zusätzliche Desinfektions-rundgänge sowie weitere Hygienemaßnahmen ergänzt. Alle Mitarbeiter haben eine persönliche Schulung erhalten.

Wir sind offen und ehrlich zu Ihnen und zeigen Ihnen, was hinter jeder Abteilung steckt:

 

Zusätzliche Maßnahmen im Restaurant:

  • Reinigung des Tisches, Stuhles und aller Kontaktflächen um den Tisch herum nach jedem Gastwechsel.
  • Desinfektion von Salz- und Pfefferstreuer, Zuckersteuer, Vase, Kerzenständer, nach jedem Gebrauch.
  • Reinigung der Getränke- und Weinkarte nach jeder Benutzung.
  • Unsere Speisekarte wechselt täglich und wird zur Einmalnutzung auf Papier ausgedruckt.
  • Gründliche Handreinigung nach jedem Kontakt mit benutzten Oberflächen.
  • Desinfektion des Kartenlesegeräts nach Gebrauch
  • Handdesinfektionsspender vor Restaurant-Eingang und Toiletten-Eingang.
  • Alle 2 Stunden Maskenwechsel der Mitarbeiter

Viele weitere interne Maßnahmen, die wir Ihnen gerne auf Nachfrage erklären.

 

Zusätzliche Maßnahmen an der Rezeption

  • Regelmäßige Reinigung des Rezeptionstresens
  • Desinfektion des Kartenlesegeräts nach jedem Gebrauch

 

  • Wenn wir Sie zum Zimmer begleiten, überlassen wir Ihnen den Aufzug, wir nehmen die Treppe.
  • Gründliche Reinigung der Zimmerschlüssel nach jeder Abgabe an der Rezeption.
  • Jeder Mitarbeiter hat seinen Arbeitsplatz mit seinen eigenen Materialien, die nach Dienstende komplett desinfiziert werden.

 

Zusätzliche Maßnahmen im Housekeeping

  • Regelmäßige Desinfektionsrundgänge in allen öffentlichen Bereichen: Türklinken, Lichtschalter, Touchscreens, Handläufe, Fahrstuhlknöpfe, Glasscheiben, u.s.w.
  • Reinigung der öffentlichen Toiletten wurde um einen weiteren Rundgang auf 4x täglich erweitert: morgens, vormittags, mittags, nachmittags
  • Alle Gästezimmer werden nach Abreise gründlich gelüftet und nach der regulären Reinigung gründlich desinfiziert: alle Türklinken, Lichtschalter, Fenstergriffe sowie Oberflächen und Kleinteile wie Telefon, Wecker, Radio, Fernsehbedienung, Tablet, u.s.w.
  • Unsere Mitarbeiter tragen einen Mund-Nasen-Schutz, während der Reinigung Ihres Zimmers
  • Nach Jeder Zimmerreinigung wechseln die Mitarbeiter Ihre einmal Handschuhe, so kann es zu keinen Kreuzkontaminationen kommen
  • An der Reinigung selbst müssen wir nichts verändern, da diese schon immer auf höchstem Niveau war:  Wechsel der Reinigungstücher nach jedem Zimmer, 4-Farb-System, professionelle Anwendung der Reinigungsmittel von ECOLAB.
  • Wir geben Ihnen eine attraktive Alternative das Zimmer während Ihres Aufenthalts nicht reinigen zu lassen, um die Zugriffe im Zimmer möglichst gering zu halten. Einfach Tüte raushängen und überraschen lassen.
  • Sofern möglich, werden alle Kontaktartikel entfernt und Digital zur Verfügung gestellt (Gäste A-Z, Fernsehzeitung, Erklärungen etc)
  • Zierkissen und Tagesdecken wurden aus den Zimmern entfernt